Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der gewählten Zusammenstellung der Rezeptur. Welche Aromen soll man verwenden und in welcher Konstellation? Wie kann man ein Aroma entwickeln das sich von den vielen im Markt befindlichen abhebt oder heraussticht? Passt eigentlich ein Aroma mit gebratenem Speck zu einem Aroma mit Früchten und Vanille?

Neben der Frage zur Komposition einer Rezeptur, muss auch die Frage nach der Verwendbarkeit gestellt werden. Darf dieses Aroma überhaupt in dieser Rezeptur oder für diesen Anwendungsfall verwendet werden? Welcher CLP Einstufung unterliegt dieses Gemisch zum Beispiel? Welche grundlegenden Informationen enthält das Sicherheitsdatenblatt an dieser Stelle und wie muss eine konforme Auslobung ihrer Etikettierung aussehen?

Aufgrund unserer Erfahrung beim Entwickeln von außergewöhnlichen Rezepturen können wir Sie an dieser Stelle tatkräftig unterstützen! Wir gehen auch gerne ungewöhnliche Wege in der Konstellation und Auswahl der Aromen, mit dem Ergebnis, das am Ende ein unverwechselbares Produkt entsteht.

Natürlich beachten wir bei der Auswahl unserer Rohstoffe die Eignung, die hohe Qualität und die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die zugrundeliegenden Regulierungen.

Gerne entwickeln wir für Sie

  • Aromarezepturen für die Anwendung in Lebensmitteln wie z.B. Konzentrate oder Zusätze für Getränke
  • Aromarezepturen für die Verwendung in elektronischen Zigaretten (Liquids mit und ohne Nikotin, Shortfill und Longfill Aromen)
  • Aromen White Label oder ODM Rezepturen basierend auf ihrer individuellen Anforderung auch im Großgebinde (Bulk)

Gemeinsam mit unseren langjährigen Partnern unterstützen wir Sie auch gerne in den Bereichen Marken – und Patentrecht, Chemikalienmanagement sowie Produktsicherheit und Laboranalyse.

W i r f ü l l e n S i e a b !